Gut verpackt für den Transport in der Luft

Richtige Verpackung für den Versand mit Flugzeugen

Der Versand mit Hilfe von Flugzeugen ist heutzutage besonders wichtig, denn der Versand von bestimmten Artikeln darf häufig nicht lange dauern. Wenn Sie etwas ins Ausland schicken, was häufig nur über die großen Meere geschehen kann, bleibt nur noch der Schiffsverkehr übrig und dieser beansprucht bei längeren Strecken sehr viel Zeit. Letztendlich bleibt Ihnen nur noch der Versand über die Luft übrig. Hier besteht das Problem, dass die Pakete oftmals auf Grund von Zeitproblemen schlecht behandelt werden und somit Beschädigungen vorweisen könnten, um dieses zu umgehen, müssen Sie richtige Verpackungen verwenden.


Wie entstehen die Schäden?

Das Thema wurde einige Male auf Plattformen wie http://www.menshealth.de/ angesprochen. Schäden an ihren Artikeln entstehen so gut wie immer bei einer mangelhaften Verpackung, indem die Mitarbeiter eines Flughafens bzw. einer Fluggesellschaft die Pakete bewegen. Wenn die Mitarbeiter die Pakete ein- oder ausladen müssen, sind sie automatisch zu schnellen Handlungen gezwungen, denn ein Flugzeug lässt nicht auf sich warten. Häufig werden die Pakete dadurch geworfen, gegeneinander gedrückt oder Ähnliches. Natürlich entstehen die Schäden nicht mit Absicht, doch wenn Sie ihre Ware nicht ausreichend schützen, kann später nicht nachgewiesen werden, ob der Schaden schon vorher bestand. Des Weiteren könnten Sie Schadensersatzforderungen vom Empfänger bekommen.

Richtige Verpackung
Der wohl beste Schutz, ist die Verwendung von Luftpolsterfolie. Die in der Folie verschlossene Luft kann je nach Art der Folie, verschiedene Größen haben. Mit Hilfe der verschiedenen Größen, können Sie bessere Verpackungen für kleine, aber auch große Waren erhalten, denn die verschlossene Luft lässt Gegenstände sanft zu stoßen, womit Schäden vermieden werden. Auch auf Dauer funktioniert das, denn es gibt zahlreiche kleine Luftblasen, wodurch die Energie auf Mehrere verteilt wird und meistens keine von denen platzen lässt. Als Beispiel beziehe ich mich auf die Storopack Schutzverpackungen aus Luftpolster.

Schutzverpackungen aus Luftpolster
Die Firma Storopack stellt schon seit Jahrzehnten Schutzverpackungen aus Luftpolster her.
An Hand von richtigen Materialien, können die Schutzverpackungen lange Haltbarkeiten und zuverlässige Schutzmöglichkeiten bieten. Natürlich können Sie die Luftpolsterfolie mehrfach verwenden. Die Größe und das Gewicht ist äußerst gering und spart erspart Ihnen dadurch Kosten. Durch verschiedene Maschinen und Folien können Sie ihre Verpackungsanforderungen nachgehen. Die Luftpolsterfolien der Firma Storopack sind zudem extrem umweltfreundlich. Die verschiedenen Angebote und Artikel finden Sie auf der Homepage von Storopack.